Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Von Lottschesee nach Klosterfelde

26. Mai 2021 @ 09:00 17:00

Heute bin ich mit Achim eine Tour von Frank Meyer nachgewandert. Die Aufzeichnung von Achim findet Ihr hier komoot.de/tour/376210085
Die Originalroute von Frank (vielen Dank für die Vorlage🙂) hier: komoot.de/tour/364352122
Abweichend von Franks Route haben wir den Bernsteinsee links liegen lassen (im wahrsten Sinne des Wortes 😀) und sind dem Verlauf der Eiserlaake gefolgt. Aber zurück zum Start am Bhf. Lottschesee. Mit uns aus dem Zug stiegen drei Teenager, die wohl nach Berlin wollten und realisierten, dass sie in die falsche Richtung gefahren sind. Ein Mädchen rief völlig entsetzt ins Telefon: “Hier gibt es nur Natur und Wanderer”. 😆 Dieser Satz ist eine gute Zusammenfassung der Tour. Man steigt aus dem Zug und hat sofort einen tollen Blick auf den Großen Lottschesee. Bis zum Wischsee sind wir Franks “Spuren” gefolgt und dann aber entlang der Eiserlaake gelaufen.
In Höhe östliches Ende des Bernsteinsees sind wir wieder auf Franks Route eingeschwenkt, die zum Bauersee und Prenden führt. Prenden ist ein sehr idyllisch anmutender Ort. Ohne Autos würde man sich Jahrhunderte in der Zeit zurückversetzt fühlen. ☺️
Weiter geht es entlang des Pregnitzfließes in Richtung des malerischen Bogensees. Die ehemalige “Jugendhochschule der FDJ” war für mich ein Höhepunkt. Schon immer wollte ich mal dorthin wandern, habe es bisher aber nie geschafft. Einige Häuser werden gerade saniert und ich hoffe, dass dieser Ort als Gedenkstätte für zukünftige Generationen erhalten bleibt. Mehr dazu in der Tourbeschreibung von Frank.
Kurz vor Klosterfelde haben wir Franks Route wieder verlassen und sind ein Stück des Weges durch den Wald in nördlicher Richtung gelaufen. Erst kurz vor dem Bahnhof sind wir in den Ort reingelaufen und waren dann schnell am Bahnhof.